Der Betrieb

DER FAMILIE HALLER

Seit 2006 beschäftigen wir uns mit der nachhaltigen Rinderhaltung. Durch unsere besonders tierfreundliche Haltungsform mit sehr viel Einstreu ist eine stressfreie Rindermast mit 1300 Stieren möglich. Die Biogasanlage (500 kW) produziert pro Jahr cirka 4,2 Mio. kWh elektrischen Strom, damit können über 1000 Haushalte ganzjährig versorgt werden. Die Anlage kommt gänzlich ohne den Einsatz von Lebens- oder Futtermitteln aus. Eine dezentrale Biogasanlage (Satellit) zur regionalen Strom und Wärmeversorgung ist genehmigt und wir in kürze errichtet.(250 kW) Innovativ ist die Weiterverarbeitung vom Gärsubstrat zum Dünger, Einstreu und zur Pflanzenerde- ganz im Kreislauf der Natur. Dazu dient eine erst kürzlich fertiggestellte Trockungsanlage. Eine Gülleaufbereitungsanlage, die das Volumen der Gülle um bis zu 2/3 verringert ist in Bau. Einerseits entsteht dadurch geruchloser Flüssigdünger, andererseits verringern sich Lager- und Transportkosten.

Wir wirtschaften in einem Kreislauf, in dem nichts unverwertet bleibt.

So wird der Natur alles zurückgegeben, dass ihr genommen wurde.

Kontakt

Energiekreis Haller KG

A - 7411 Markt Allhau

Schönberg 15

Tel. +43 (0) 3356 / 220

E - mail: tierarztpraxis-marktallhau(a)aon.at